Fotogalerien
"FUNDBÜRO - Dies und Das"
von Jens 
Privates über JK
  Klapputh (JK)
Rogätzer Fähre - Sachsen - Anhalt
li
rogaetzer_faehre (1) rogaetzer_faehre (2) rogaetzer_faehre (2a) rogaetzer_faehre (2b) rogaetzer_faehre (2c) rogaetzer_faehre (3) rogaetzer_faehre (4) rogaetzer_faehre (5) rogaetzer_faehre (6) rogaetzer_faehre (8) rogaetzer_faehre (9) rogaetzer_faehre (10) rogaetzer_faehre (11) rogaetzer_faehre (12) rogaetzer_faehre (13) rogaetzer_faehre (15) rogaetzer_faehre (16) rogaetzer_faehre (17) rogaetzer_faehre (18) rogaetzer_faehre (19) rogaetzer_faehre (20) rogaetzer_faehre (21) rogaetzer_faehre (22) rogaetzer_faehre (24) rogaetzer_faehre (25) rogaetzer_faehre (26) jquery zoom lightboxby VisualLightBox.com v6.1
Rogätzer Fähre

Rogätz ist eine teilweise industriell geprägte Gemeinde. Sie liegt direkt am westlichen Steilufer der Elbe (Elbkilometer 351,5), etwa 20 Kilometer nördlich von Magdeburg, der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, entfernt. Südlich des Ortes mündet der Fluss Ohre in die Elbe. Am westlichen Ortsrand enden die Ausläufer der Colbitz-Letzlinger Heide mit dem Heinrichshorster Forst, in dem mit dem 105 Meter hohen Dornberg die höchste Erhebung der näheren Umgebung liegt. Bei Rogätz wurde das Naturschutzgebiet „Rogätzer Hang-Ohremündung“ eingerichtet.

Fotos Jens Klapputh (JK)

© Jens Klapputh (JK) . Alle Rechte vorbehalten.
li



JKZu den Fotogalerien "Magdeburg - Meine Heimatstadt"


JKZu den Fotogalerien "Fundbüro"

JKStartseite von www.magdeburg-jkfotos.de